SCHRIFTGRÖSSE - +

Unsere Institution

Inhalt

Unsere Geschichte

Das Haus wurde 1902 erbaut, damals wurde es noch Asyl genannt. Wir blenden zurück in die Jahre 1845 bis 1848, die für den Kanton eine Notlage bedeuteten. Der Textilindustrie ging es gar nicht gut. Verschiedene Epidemien kamen dazu. In dieser Zeit traten einige ehrenhafte Bürger und Fabrikanten zusammen, und gründeten den Hilfsverein, welcher erfreuliche Spenden bekam. Sie ermunterten die Initianten, daraus einen Armenhausfonds zu machen, welcher für die Gründung eines Gemeindearmenhauses dienen sollte.

Es verflossen fast 50 Jahre, bis 1895 der Antrag für den Bau eines Asyls gestellt wurde. Der wurde aus Kostengründen verschoben. Am 19. November 1899 beschloss dann die Gemeindeversammlung von Ennenda, dass im Frühling 1900 mit dem Bau begonnen werden soll.

Die Gemeinde stellte das Grundstück und das Wasser unentgeltlich zur Verfügung. An einer Gemeindeversammlung wurde eine Asylkommission gewählt mit dem Auftrag die Organisation zu übernehmen und zusammen mit einem Frauenkomitee die Inneneinrichtung zu bestimmen. 1902 konnte der Neubau bezogen werden. Schon damals wurden seriöse Vorarbeiten geleistet und bezüglich Ablauf absolut den heutigen Gegebenheiten entsprechend geplant und verwirklicht.

Nach dieser kleinen Zeitreise in die Vergangenheit machen wir einen Sprung ins Jahr 1975. Es wurde ein Neubau realisiert der den damaligen Bedürfnissen vollkommen entsprach. Es war der Schritt weg vom herkömmlichen Asyl zu einem Alters-und Pflegeheim, bei dem der Schwerpunkt in der Pflege und Betreuung lag.

Durch den schnellen Wandel und die höheren Ansprüche stand schon nach 25 Jahren eine Sanierung an. Nach einer zweijährigen Renovation konnte das neue Alters- und Pflegeheim Bühli im Jahr 2004 in einem neuen, modernen Erscheinungsbild der Öffentlichkeit übergeben werden.

Heute bietet das Alterszentrum Bühli aktuell für 52 Bewohnerinnen und Bewohner eine ihrer Lebenssituation angepasste Wohnform mit verschiedenen Dienstleistungen an. Es ist nach neuesten Erkenntnissen ausgerichtet.

Wir sind ein Haus mit familiärem Charakter. Wir bieten zeitgemässe, den Bedürfnissen älterer Menschen angepasste Wohnmöglichkeiten und Dienstleistungen.

Dank dem Konzept der dezentralen Pflege und Betreuung bleiben die Bewohner auch bei sich verändernder Hilfs- und Pflegebedürftigkeit in ihren Zimmern. Grundsätzlich wird versucht, unseren Bewohnern eine hohe Privatsphäre und Autonomie zu gewährleisten und somit ihren Wünschen und Bedürfnissen zu entsprechen. Wir legen grossen Wert auf eine fröhliche, vertrauensvolle und heimelige Atmosphäre.

powered by sitesystem®