SCHRIFTGRÖSSE - +

Unser Haus
Glärnisch und Wiggis

Inhalt

Das Alterszentrum Bergli besteht aus dem Haus Glärnisch und dem Haus Wiggis welche sich sehr markant in ihrer Architektur unterscheiden.

Einerseits das Haus Wiggis, auch bekannt unter der alten Bezeichnung "Pfrundhaus", welches in zwei mächtigen Flügeln gebaut wurde. Ein grosser Saal und ein grosszügiger Aufenthaltsbereich bieten Raum für Begegnungen und lädt zum Verweilen ein.

Die neuzeitliche Architektur des Haus Glärnisch ist ausschliesslich nach Süden ausgerichtet. Im Erdgeschoss befindet sich der grosse Mehrzweckraum, der heute den Speisesaal und die öffentliche Cafeteria enthält.

Das Alterszentrum Bergli verfügt über einen zentralen Gartenhof mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten und hat eine "eigene" Bushaltestelle (Haltestelle Pfrundhaus). In den verschiedenen Begegnungszonen und in unserer öffentlichen Cafeteria wird auch ein gemütliches Zusammensein ermöglicht.

Wir bieten primär Einzelzimmer sowie einige wenige Zweitbett-Zimmer für Ehepaare an. Alle 86 Zimmer verfügen über ein Pflegebett, ein Nachttisch, einen Kleiderschrank sowie eine vollständige Nasszelle aus WC, Dusche und Lavabo. Alles Weitere kann individuell eingerichtet werden.

Zusätzlich gibt es auf jeder Etage ein Badezimmer mit Badewanne, für Bewohner die zwischendurch gerne ein Bad geniessen. Im Haus Glärnisch und Wiggis ist für pflegebedürftige Menschen ein betreuter Wohn- und Essbereich eingerichtet.

Für Bewohner welche die Mahlzeiten ohne Unterstützung zu sich nehmen können, befindet sich im Erdgeschoss ein heller und grosszügiger Speisesaal.

powered by sitesystem®